Posts

Es werden Posts vom Juli, 2016 angezeigt.

Costa Rica – surfing and relaxing in Playa Samara

Bild
Hola ihr Lieben,
nachdem ich mit meinen Leuten in Antigua meinen letzten Abend in Guatemala zelebriert habe, bin ich mit dem Taxibus mitten in der Nacht zum Flughafen gefahren. Rund 30 Minuten Schlaf und einen leichten Schädel vom vielen Cuba Libre prägten mich schon ein bisschen. Auf dem Weg zum Flughafen musste der Kamikaze-Fahrer unerwartet eine heftige Vollbremsung einlegen, da dieser Vollidiot eine Erhebung (die dafür da ist, dass man langsam fahren soll), übersehen hat. Ja, der halbe Bus ist dadurch und durch die anschließend viel zu schnell überfahrene Überhebung durch den Bus geschleudert. Außer ich. Vorschriftsmäßig wie ich ja immer bin habe ich mich nämlich brav angeschnallt – als einzige im Auto. Wahrscheinlich auch als erste Person überhaupt in Guatemala :-D Und somit bin ich unversehrt geblieben, alle anderen haben wohl den ein oder anderen blauen Fleck mitgenommen ;-) Grundsätzlich werde ich von meinen Mitreisenden ausgelacht, dass ich mich immer brav anschnalle oder au…

Guatemala III - impressions of my last days and time to say goodbye

Bild
Hola meine Lieben, und liebe Grüße nach wie vor aus Antigua :-)
Ich habe euch ja ganz stolz in meinem letzten Bericht von den Wunderpillen meines Gastvaters erzählt. Und davon, dass es mir danach wieder gut ging. Ja… dieser Zustand hat leider nur gut 1,5 Tage angehalten… dann bekam ich eine Entzündung im Mund, mein Zahnfleisch war total gereizt und generell hat sich da eine Menge in meinem Mund abgespielt. Aus diesem Grund habe ich dann mal meinen Gastvater gefragt, was das denn für Pillen gewesen sind und dieser antwortete ganz selbstverständlich: „das stärkste Antibiotikum, was es zu kaufen gibt!“ WAAASSS??? Schon wieder Antibiotikum??? Ich hatte doch erst letzte Woche aufgrund meiner Fußentzündung das Zeug nehmen müssen. Ziemlich entsetzt habe ich meinen Gastvater dann angeschaut da ich dadurch genau wusste, dass es sich bei dem Spektakel in meinem Mund um eine Nebenwirkung vom Antibiotikum handelt. Es war einfach zu viel und zu stark für mein Immunsystem. Darauf meinte mein Gastv…