Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

Worldtrip - 100 days left

Bild
Die magische Grenze ist geknackt - in nun weniger als 100 Tagen mache ich mich auf meine große Reise! Ein Dauergrinsen begleitet mich, was mich sehr zuversichtlich stimmt, dass es absolut die richtige Entscheidung war. Vorfreude prägt meinen Alltag und das fleißige Abhaken von unzähligen To dos läuft voll nach Plan. Meine Kollegen müssen sich jetzt jeden Morgen in der Frühstückspause von mir anhören, wie viele Tage, Stunden, Minuten und Sekunden es noch bis zum Abflug bin. Und bei Terminplanungen für das kommende Jahr sind meine einzigen Beiträge, dass ich das Reiseziel nennen kann, in dem ich mich zum Zeitpunkt des Termins befinde. Liebe Kollegen, ich weiß, dass es nervt, aber lasst mir diesen Spaß ;-)
Wenn ich über meine Reisepläne berichte, habe ich bisher ausschließlich positives Feedback bekommen. Zudem höre ich eigentlich aus jedem Mund, dass man mich um meinen Mut beneidet. Mut - mit diesem Begriff habe ich mich allerdings selbst noch nicht wirklich beschäftigt. Ist es wirklic…

Worldtrip - Point of no return

Nachdem die ersten Weichen gelegt, mein Job entsprechend stillgelegt und die Wohnung endgültig gekündigt ist, merke ich, was ich da gerade eigentlich angestoßen habe. In weniger als 4 Monaten bin ich alleine mit (m)einem Rucksack in der großen weiten Weltgeschichte unterwegs. Wahnsinn. Es ist eine pure Gefühls-Achterbahn - überwiegend ein breites Grinsen aber auch mal ein nachdenkliches Realisieren. Aber ich glaube so ganz bewusst ist mir noch nicht, was ich im nächsten Jahr genau anstelle. Vor allem habe ich als total pragmatischer Kopfmensch, Sternzeichen Waage, eine derartige Entscheidung nicht wie sonst mit unzähligen Analysen, Abwägungen, abwarten und nochmal durch den Kopf gehen lassen entschieden, sondern mal einfach und spontan aus dem Bauch raus. Und das macht mir schon ein wenig Angst! Aber das Gute an der ganzen Sache ist, wie ich es auch schon meiner Travel Agentin nach dem Gespräch mit EMSA geschrieben habe: es ist ein point of no return. Und das macht die ganze Sache er…