Worldtrip - 10 days left - final countdown

10 Tage zeigt mein Countdown noch bis zur Abreise an...

So langsam geht mir wirklich der "Arsch auf Grundeis" - das könnt ihr euch garnicht vorstellen. Wenn ich mal eine freie Minute habe um darüber nachzudenken, gibt es, wie auch bei meiner Vorstellung über die Dimensionen des Universums, bei mir eine Blockade => Unendlichkeit und Unvorstellbarkeit können in diesem Fall gleich gesetzt werden! Zum Glück bin ich noch so vom Arbeitsstress umgeben, dass mir die große Zeit zum Nachdenken und Realisieren fehlt. Allerdings ist das Thema Arbeit in genau 2 Tagen für dieses Jahr abgehakt, sodass spätestens dann mein Kopf durchaus die Möglichkeit hätte, dieses ganze Szenario verstehen. Wobei verstehen werde ich es wohl nie... ;-)

(Oh man, das werden noch ein paar schöne Tage bis zum Abflug...)

Mein Equipment ist soweit gekauft und die Tipps und Tricks von Freunden und Bekannten sind bereits fest verankert. Wer aber jemanden kennt, der jemanden kennt, der mich gerne mal für eine Nacht aufnehmen könnte oder mir Stadt/Landschaft/Kultur in den jeweiligen Ländern zeigen möchte, meldet euch gerne. Wann ich wo bin seht ihr in der Rubrik Reiseroute :-) Auch spezielle Tipps zu den Destinationen, ob aus eigener Erfahrung oder vom Hörensagen, immer gerne her damit!

Die guten Ratschläge zu den Sachen, die ich doch wieder aus dem Rucksack auspacken sollte, habe ich soweit zähneknirrschend angenommen. Es ist schon ein komisches Gefühl, lediglich 3 Hosen mit auf eine 10-monatigen Reise zu nehmen... Wer mich kennt weiß, dass ich selbst bei einem kurzen Wochenendtrip meine stolzen 18 kg im Köfferchen durch die Gegend schiebe. Und da sind definitiv mehr als 3 Hosen drin :-D


Die wenigen Tage vor der Abreise sind mit diversen Verabschiedungen und organisatorischen Aktivitäten geplant. Meine Steuererklärung muss noch fertig gemacht werden, da ich mein Budget jetzt schon ordentlich überschritten hab. Und da werden die paar Scheine mehr als dringend gebraucht ;-) Außerdem steht noch weiterer Papierkram an, der vor der Reise erledigt werden muss. Schließlich bin ich 10 Monate nicht da bzw. für Versicherungen etc. nicht erreichbar. Aber auch leckere Abendessen mit Freunden, diverse Knuddelaktivitäten mit den Mädels und natürlich das finale Packen meines Rucksackes ist geplant.

Und dann geht es auch schon los: am Samstag den 27.02.2016 um 20:45 Uhr ab Düsseldorf... Unvorstellbar!




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Maledives - perfect ending of my travel time

Sri Lanka II - round trip through this beautiful country

New Zealand IV - my backpacking life (Part II)